Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Atelier Wegerich

 1. Geltungsbereich

Für alle Kaufverträge, Geld- und Warenflüsse zwischen Atelier Wegerich und dem Käufer (nach § 13 BGB) gelten ausschließlich diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB). Die Vertragssprache ist deutsch.

2. Vertragspartner

Der Kaufvertrag kommt zustande zwischen dem Käufer und Atelier Wegerich (Heike Wegerich), Am Born 9, 99976 Hüpstedt.

3. Angebot und Zustandekommen des Vertrags

Die Darstellung der Produkte auf der Website stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Durch Anklicken des Buttons „Kostenpflichtig bestellen“ gibt der Käufer eine verbindliche Bestellung der im Formular der von ihm eingegebenen Produkte ab. Die Bestätigung des Eingangs Ihrer Bestellung erfolgt nach dem Absenden des Online-Formulars durch eine E-Mail. Mit einer separaten E-Mail erfolgt die Bestätigung an den Käufer, erst dann ist der Kaufvertrag zustande gekommen. Der Käufer erhält eine Kopie seiner Bestellung, die er über das Online-Formular getätigt hat.

Die Darstellung der Produkte (vor allem die Farbwiedergabe kann je nach persönlicher Bildschirmeinstellung variieren) auf der Website sind kein rechtlich bindendes Angebot, sondern eine Einladung zur Bestellung. Alle Angebote gelten „solange der Vorrat reicht“, wenn nicht bei den Produkten etwas anderes vermerkt ist. Irrtümer vorbehalten.

Die Allgemeinen Geschäftsbedingen sind jederzeit einsehbar unter https://www.atelier-wegerich.de/agb.html

4. Widerrufsrecht

Käufer haben folgendes gesetzliches Widerrufsrecht:

Widerrufsbelehrung:

4.1. Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem der Käufer, die Waren in Besitz genommen hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Atelier Wegerich, Heike Wegerich, Am Born 9, 99976 Hüpstedt, Telefon 036076 | 403 05, Telefax: 036076 | 403 06, E-Mail: mail@atelier-wegerich.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass der Käufer eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Lieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, am dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit Ihnen zurückzuführen ist.

 

Ende der Widerrufsbelehrung

 

4.2. Bitte vermeiden Sie Beschädigungen und  der Ware. Senden Sie die Ware bitte möglichst in Originalverpackung mit sämtlichem Zubehör an uns zurück. Verwenden Sie ggf. eine schützende Umverpackung. Wenn Sie die Originalverpackung nicht mehr besitzen, sorgen Sie bitte mit einer geeigneten Verpackung für einen ausreichenden Schutz vor Transportschäden.

 

4.3. Senden Sie die Ware bitte möglichst nicht unfrei an uns zurück. Wir erstatten Ihnen auch gerne auf Wunsch vorab die Portokosten, sofern diese nicht von Ihnen selbst zu tragen sind.

 

4.4. Bitte beachten Sie, dass die vorgenannten Ziffern 4.2 und 4.3 keine zwingende Voraussetzung für die wirksame Ausübung des Widerrufsrechts sind.

 

Ausschluss des Widerrufsrechts

Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder die auf Grund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind oder schnell verderben können oder deren Verfalldatum überschritten wurde.

5. Preise und Versand, Versandkosten

Alle Preise beziehen sich auf die jeweils bei dem Produkt genannte Verkaufseinheit und sind Endpreise, sie enthalten die jeweilig gültige Mehrwertsteuer. Die Versandkosten innerhalb Deutschlands betragen im Normalfall 5,95 Euro je Produkt oder Lieferung. Die tatsächlich anfallenden Versandkosten entnehmen Sie bitte der Auftragsbestätigung und ist abhängig von der Menge und Gewicht einer Bestellung. Wir bemühen uns, die Bestellungen in einem Paket auszuliefern. Sollte dies aus liefertechnischen Gründen nicht möglich sein, fallen eben unter Umständen höhere Liefer- und Versandkosten an. Hiervon werden Sie per E-Mail unterrichtet. Durch den Transport erkennbar beschädigte Verpackungen sind unmittelbar bei Zugang beim Zusteller zu beanstanden.

6. Zahlung

Die Zahlung erfolgt ausschließlich per Vorkasse durch Vorab-Überweisung, Der Rechnungsbetrag ist binnen 14 Tagen auf unser Konto zu überweisen. Ein Zurückbehaltungsrecht können Sie nur ausüben, soweit die Ansprüche aus dem gleichen Vertragsverhältnis resultieren.

7. Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung aller Forderungen unser Eigentum.

8. Lieferbedingungen

Sofern nicht beim Angebot anders angegeben, bringen wir bei Zahlung per Vorkasse die Ware innerhalb der in der Auftragsbestätigung genannten Lieferfrist und erst nach dem Zahlungseingang in den Versand.

9. Gewährleistung

Die Gewährleistung erfolgt nach den gesetzlichen Bestimmungen, Bei allen während der gesetzlichen Gewährleistungsfrist von zwei Jahren ab Lieferung auftretenden Mängeln haben Sie das gesetzliche Recht auf Nacherfüllung (nach Ihrer Wahl: Mangelbeseitigung oder Neu- bzw. Ersatzlieferung) und - bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen - die gesetzlichen Rechte auf Minderung oder Rücktritt sowie daneben auf Schadensersatz (sofern keine unsachgemäße Lagerung der Waren durch den Käufer vorlag).

10. Anwendbares Recht

Es gilt ausschließlich deutsches Recht. Gegenüber einem Verbraucher gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als dadurch keine zwingenden gesetzlichen Bestimmungen des Staates, in dem er seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt hat, eingeschränkt werden. Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Hüpstedt.

11. Streitschlichtung

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ finden.

Wir sind nicht bereit oder verpflichtet, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

12. Kontakt, Sitz

Atelier Wegerich

Am Born 9

99976 Hüpstedt

 

Tel. 036076 | 403 05

Fax 036076 | 403 06

 

E-Mail: mail@atelier-wegerich.de

Internet: https://www.atelier-wegerich.de

 

Umsatz-Identifikationsnummer

gem. § 27a UStG: DE249655829

 

Stand der allgemeinen Geschäftsbedingungen: 01.01.2019